2 Antworten zu “Streichung von Gründercoaching und Gründungszuschuss für Arbeitslose?”

  1. Andreas sagt:

    Ich bekomme leider auch nur noch 50 % über das KfW-Gründercoaching zurück.

    Die Begründung der Politik, warum von 90 % auf 50 % zurückgefahren wurde:

    Der Gründungszuschuß wäre kaum mehr nachgefragt bzw. bewilligt worden, daher bestünde auch kein Anspruch/Erfordernis mehr, an der 90 % Fördermaßnahme für Arbeitslose festzuhalten.

    Somit hatte man mit dem Abwürgen des Gründungszuschuß nun auch noch eine prima Begründung für die zweite Sparmaßnahme gefunden.

    Schon pfiffig, unsere Politiker!

  2. Lisa sagt:

    Gibt es dazu Statistiken, ob der Gründungszuschuss wirkungsvoll war?

Schreiben Sie ein Kommentar