Eine Antwort zu “Anerkennung und Kritik in der Mitarbeiterführung: „Wie sag ich’s meinem Mitarbeiter?“”

  1. Andreas Müller sagt:

    Vielen Dank für den hilfreichen Artikel. Ich bin selbst in einer Führungsposition tätig und finde es sehr gut zu wissen, dass die Balance zwischen Anerkennung und Kritik gegeben sein solll. Bisher ist es mir immer schwer gefallen mit meinen Mitarbeitern Kritikgespräche zu führen. Auch hier habe ich mich online informiert und bin auf folgenden interessanten Artikel gestoßen: http://www.headhunter-light.de/kritikgespraech-leistungsaufall-7-schritte-zum-erfolg/ .
    Jetz weiß ich aber auch wie ich in Zukunft mehr Anerkennung nach außen darstellen kann.

Schreiben Sie ein Kommentar