2 Antworten zu “Theil 4: Liebesbriefe vor 150 Jahren: „Mein theuerstes Thereschen!“”

  1. Sehr schöner Newsletter. Mal etwas zum träumen. Ich habe mich in der Vergangenheit wieder gefunden als ich mit meinen Großeltern meine Ferien verbracht habe.Wie die beiden sich wohl kennen gelernt haben???

  2. ingo Müllers sagt:

    Danke, erinnert mich daran, das ich viel zu selten an meine Familie DENKE

Schreiben Sie ein Kommentar